Home

Taufe


Endlich ist es da! – Kurz nach der Geburt so ein kleines Wesen im Arm zu halten, berührt die meisten Menschen auf eine ganz besondere Weise: Das neue Leben hat etwas Unfassbares, etwas Heiliges. So verwundert es nicht, dass viele Eltern, auch die, die zuvor wenig Kontakt mit Religion, Glauben und Kirche hatten, sich damit beschäftigen. Und irgendwie taucht dann vielleicht die Frage auf: Taufe ja oder nein?
 
Jeder Mensch, der Christ werden will, kann sich evangelisch taufen lassen. Die Taufe stellt seit Jesus Christus eine ununterbrochene Tradition dar und wird in allen christlichen Kirchen gepflegt. Sie symbolisiert eine Reinwaschung des Menschen von seinen Sünden und das Versprechen Gottes, sich dieses Menschen anzunehmen. Bis heute stellt sie die Aufnahme des Täuflings in die christliche Gemeinschaft dar.
 
In den ersten Jahrhunderten wurde nur die Erwachsenentaufe praktiziert, da sie eine bewusste Willensentscheidung des Täuflings voraussetzte. Ob Kinder getauft werden sollen, entscheiden heute die Eltern. Sie versprechen in der Taufe, zusammen mit den Paten den Täufling christlich zu erziehen und zu begleiten. In der Regel bekommt ein nicht religionsmündiger Täufling einen oder mehrere Paten. Mit 14 Jahren wird ein Jugendlicher religionsmündig und entscheidet selbst, ob er oder sie getauft werden will.
 
Werden einem Kind Paten bei der Taufe zur Seite gestellt, müssen diese einer christlichen Kirche angehören, die Mitglied im ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) ist.
 
Unter bestimmten Umständen können auch Kinder getauft werden, deren Eltern nicht der evangelischen Kirche angehören.
 
Die Taufe ist einmalig, sie wird von allen Mitgliedskirchen der ACK gegenseitig anerkannt und wird bei einem evtl. Übertritt in eine andere christliche Kirche nicht wiederholt.
 
Formal brauchen Sie folgende Unterlagen für eine Taufe:
Bitte lassen Sie uns wenn möglich alle Unterlagen vor der Taufe bereits zukommen.
 
Wenn Sie sich für die Taufe interessieren, egal ob für sich selbst oder für Ihr Kind, dann würden wir uns über ein persönliches Gespräch freuen. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten. Sprechen Sie uns einfach an.
   
 
Ansprechpartner: Pfarrer Hans-Leonhard Nollert
  Pfarramtssekretärin Tanja Sperling
  Tel. 0 62 49 - 51 93
  Mail: ev(dot)kirchengemeinde-alsheim(at)t-online(dot)de