Home

Beerdigung


Hier schließt sich der Kreis der kirchlichen Amtshandlungen: Die Beerdigung stellt die letzte der Kasualien dar.
 
Bei der Beerdigung dankt die Gemeinde Gott für das Leben des Verstorbenen, sie bittet für dessen Seele und ewige Ruhe. Dabei dient der Beerdigungsgottesdienst in ganz besonderer Weise den Lebenden und Trauernden. Zum Trauergottesdienst gehört natürlich auch das vorherige Gespräch der Angehörigen mit dem Pfarrer. Bei uns in den ländlichen Gemeinden können die Beerdigungstermine individuell mit der Ortsgemeinde, dem Pfarrer und dem Beerdigungsunternehmen abgesprochen werden.
 
Jedes evangelische Gemeindeglied hat ein Recht auf eine christliche Bestattungsfeier. Selbst nichtevangelische Christen können evangelisch beerdigt werden, wenn dieser Wunsch glaubhaft belegt werden kann. Ein Pfarrer bzw. eine Pfarrerin darf allerdings die christliche Beerdigung eines ausgetretenen ehemaligen Gemeindegliedes verweigern. Viele Pfarrerinnen und Pfarrer bieten den Angehörigen allerdings eine würdige Begleitung bei der Beerdigungsfeier an.
Formal brauchen Sie für die Beerdigung folgende Unterlagen:
Wenn Sie Fragen zur Beerdigung eines Angehörigen in unserer Kirchengemeinde haben, sprechen Sie uns an:
  
Ansprechpartner: Pfarrer Hans-Leonhard Nollert
  Pfarramtssekretärin Tanja Sperling
  Tel. 0 62 49 - 51 93
  Mail: ev(dot)kirchengemeinde-alsheim(at)t-online(dot)de